Raphael Biffiger

Aus Wikiwallis
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Geburts- und Todesjahr

1946-

Biografie

Raphael Biffiger wurde 1946 geboren und wuchs in Oberems auf. Die obligatorischen Schulen abgeschlossen absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung. Nach seinem Lehrabschluss war er in verschiedenen Branchen in der Westschweiz tätig.

Um sich seinem literarischen Schaffen widmen zu können, arbeitete er nur noch teilzeits in der Verwaltung. Nebenher arbeitete er als freier Übersetzer, in der Werbung, als Korrektor, im Journalismus und als Dokumentarfilmer.

Biffiger lebt heute in Siders.

In Zusammenarbeit mit

Bibliografie

  • Fantasia : Fabeln, Märchen und Legenden, Sierre : Ed. à la Carte, 2002.
  • Passion Theater : Sammelband, Siders : R. Biffiger, 2008.
  • Mensch, Siders : Ed. à la carte, 2004.
  • Der Verseschmied : Gedichte, Visp : Rotten Verlag, 1997.
  • Der Betteltag : Volksstück in 4 Akten, Siders : Selbstverlag, 1994.
  • Der Rotten erzählt : Text- und Bildserie über Land und Leute an der Rhone, Visp : Rotten Verlag, 1991.


Entdecken Sie die in der Mediathek Wallis verfügbaren Werke von Raphael Biffiger



In anderen Sprachen